Telefon: 0521 / 17 10 19 Kontakt

Seminarangebote

Seminare 2019

Einführung in die Neuraltherapie

Eine Einführung in eines der naturheilkundlichen Regulationstherapien und ein Muß für jede Praxis. Im Theorieteil erfahren Sie, wann man was tun darf oder auch nicht und welche Arzneimittel Sie für Ihre Patienten zur Verfügung haben. Neuraltherapie ist hilfreich bei sehr vielen funktionalen Beschwerden und als Schmerztherapie ein fester Bestandteil der Naturheilkunde. Mit vielen praktischen Übungen, die gegenseitig unter wachen und sachkundigen Augen in Kleingruppen ausgeführt werden. Der nächste Kurs findet wahrscheinlich im Herbst 2019 oder Januar/Februar 2020 statt.

Naturheilmittel
Vollkommenheit in der Natur

Alle Seminare finden in Zusammenarbeit mit der Schule für Naturheilkunde und in deren Räumlichkeiten statt. Ihre Anmeldung können Sie hier einfach per » mail (wird weitergeleitet) oder direkt in der Schule für Naturheilkunde unter www.heilpraktikerschule-bierbach.de sowie telefonisch dort unter 0521-67412. Es gelten dann die Anmeldemodalitäten der Schule. Haben Sie Interesse an speziellen Themen, fragen Sie bitte einfach per mail an. Wir informieren Sie dann umgehend über die Angebote. Im Vordergrund stehen praktisch therapeutische Seminare und Grundlagen der Naturheilkunde.

Augendiagnose 

Im November 2019 können Sie bei dem Einführungsseminar schnuppern, wie spannend die Augendiagnose ist. Im Januar und Februar  2019 bieten wir wieder die komplette Ausbildung über 40 Stunden bis zur Praxisreife in Bielefeld an. Die Ausbildungsinhalte finden Sie am Ende des Kapitels. Sie sind analog der Iridologie-Ausbildung beim Arbeitskreis für Augendiagnose und Phänomenologie Josef Angerer e.V., München, sowie dem Felke Institut, Stuttgart.

40 Stunden Iridologie bieten uns die Möglichkeit, von der Pike auf mit vielen Patienten-Augen, die alle aus der eigenen Praxis stammen, die Iridologie zu erlernen und Erlerntes umzusetzen und zu festigen. Die Einheiten sind in didaktisch sinnvolle Abschnitte mit integrierten Wiederholungen gegliedert. In der gesamten Ausbildungsreihe arbeiten wir mit vielen Iriden zum Üben und Beurteilen der Iriskonstitution. Das Patienten-Auge wird dabei immer in seiner Gesamtheit betrachtet. Therapeutische Tipps und Therapiekonzepte kommen nicht zu kurz und werden immer gemeinsam erarbeitet. Die Augendiagnose gehört naturheilkundlich zu den „Königsdisziplinen“ der ganzheitlichen Diagnoseformen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

EINFÜHRUNG Augendiagnose 2019

Einführungsseminar Donnerstag, den 22.11.2018 von 18:00 bis 21:30 Uhr

AUSBILDUNG Augendiagnose 2019:

Freitag, der 18.01.2019 von 18:00 bis 21:30 Uhr – Teil 1
Samstag, der 19.1.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr  – Teil 2+3
Samstag, der 25.1.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr –  Teil 4+5
– Kleine Pause zum Durchschnaufen –
Freitag, der 15.2.2019 von 18:00-21:30 Uhr –  Teil 6
Samstag, der 16.2.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr,  – Teil 7+8
Samstag, der 23.02.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr, – Teil 9+10

 

Augendiagnose
Augendiagnose bei Kindern

Bisher unterrichtete Seminare

Irisdiagnose
Homöopathie
Neuraltherapie
Kinderheilkunde
Segmenttherapie
Vitalfeldtherapie
Ausleitungsverfahren
TCM – Akupunktur-Seminare
Grundregulation nach Pischinger
Spenglersan Kolloide in der Therapie
Therapie von hormonellen Erkrankungen
Grundprinzipien biologischer Therapien
Psychophysiognomik nach Huter
Diagnose-Verfahren
Allergietherapie
Schilddrüsenerkrankungen und deren Therapie
Kryptopyrrolurie und Ihre Folgen

Buchung als Seminarleiter

Sie sind eine geschlossene kleine oder größere Gruppe und haben einen Aus- und Fortbildungswunsch bzw. Interesse an den vorhandenen Seminarthemen? Gerne übernehmen wir auch Schulungen bei Ihnen oder präsentieren Themen bei Ihrer Veranstaltung. Andere Seminarthemen werden auch gerne übernommen. Bitte kontaktieren Sie uns per mail. Wir melden uns gerne bei Ihnen.

Cookiehinweis: Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.
Durch den Klick auf den Button 'Akzeptieren' erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen werden keine dauerhaften Cookies geschrieben. Die Nutzererfahrung kann dann aber eingeschränkt sein.