Telefon: 0521 / 17 10 19 Kontakt

Diagnoseverfahren

sonne

Anamnese

DAS ERSTE GESPRÄCH Bitte bringen Sie ein bis zwei Stunden Zeit mit. In Ruhe und mit Aufmerksamkeit sprechen wir über Ihr Anliegen, Ihre Beschwerden und Wünsche. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, denn wir möchten Sie richtig kennenlernen. Wir möchten verstehen, wie Ihre persönlichen Themen zusammenhängen und welche Faktoren Auslöser und/oder Ursache sein können. […]

Augendiagnose

ZIEL DER AUGENDIAGNOSE Die Augendiagnose hilft, die grundsätzliche Ausrichtung Ihres Organismus und Ihrer Konstitution zu erkennen. Sie ist die Leitschiene oder der Weg, auf dem Ihr Organismus die Lebensjahre verbringen und sich verändern wird. Sie kann bei Beschwerden den Zusammenhang zwischen dem Beschwerdebild und den Ursachen aufdecken. Mit den gewonnenen Erkenntnissen ist eine ursächliche naturheilkundliche […]

Global Diagnostics

DAS MESSVERFAHREN Rein physikalisch betrachtet ist der Mensch ein offenes System mit ständigem Austausch an Materie und Energie, das zur Gesunderhaltung Licht, Wärme, Sauerstoff, Nahrung und Bewegung braucht, damit alle Systeme im Organismus im Einklang sind. Jedes Körpergewebe und jedes Organ hat sein eigenes elektromagnetisches Schwingungsmuster. Bei gesundheitlichen Störungen verändert sich dieses Muster und kann […]

Klinische Untersuchungen

DIE KLASSISCHEN UNTERSUCHUNGEN DES KÖRPERS Unter klinischen Untersuchungen versteht man verschiedene Diagnosemethoden der körperlichen Untersuchung, wie die Inspektion (die Betrachtung, bspw. der Haut ), die Auskultation (das Abhören, bspw. des Herzens), die Perkussion (das Abklopfen von Organzonen) und die Palpationen (das Abtasten und Erfühlen) sowie beispielsweise das Blutdruckmessen, die Untersuchung der Nervenfunktionen und der Funktionen […]

Laboruntersuchungen

WARUM UND WANN LABORUNTERSUCHUNGEN? Laboruntersuchungen kommen dann zum Einsatz, wenn wir weitere biochemische Untersuchungen für notwendig halten, um eine exakte Diagnose stellen zu können oder aber Therapie- bzw. Verlaufskontrollen wünschenswert sind. Welche aus der Vielfalt der Untersuchungen dann in Ihrer Situation sinnvoll sind, besprechen wir immer gemeinsam mit Ihnen. Im folgenden Kapitel finden Sie eine […]

Psycho-Physiognomik nach Huter

PSYCHOPHYSIOGNOMIK NACH CARL HUTER (1861-1912) Seit ca. 1790 wird in Europa nach dem möglichen Zusammenhang zwischen Körper-und Schädelformen und den jeweiligen geistigen bzw. seelischen Merkmalen des Menschen geforscht. Carl Huter gilt als der Begründer der Psycho-Physiognomik. Er hat eine Einteilung nach verschiedenen Gesichts-/Schädelformen und Körperformen entwickelt und selbigen bestimmte angeborene Reaktionsmuster oder geistige bzw. seelische […]

Spenglersan Kolloidtest

Spenglersan Kolloide sind homöopathische Tropfen, die aus Antigenen und Antitoxinen verschiedener Bakterienstämme hergestellt und auf die Potenzen D9 oder D13 verschüttelt wurden. Sie werden zur Analyse und zur Therapie eingesetzt. Sie wurden von dem Schweizer Chirurgen und Bakteriologen Carl Spengler (1860-1937) im Rahmen der Tuberkuloseforschung in Davos entwickelt. Heute werden die Kolloide (z. B. Spenglersan® […]